Beschädigter Terrazzo wie neu


Im Rahmen der Terrazzosanierung beschäftigen wir uns vorwiegend mit der Instandsetzung von Fehlstellen, alter Kittungen, Rissen, mit dem Ersatz fehlender bzw. verwitterter Mosaiksteinchen sowie mit der Beseitigung von Verfärbungen, Verkrustungen und Flecken.


Aus ästhetischen sowie Haltbarkeitsgründen, werden die verdreckten und verschmutzen Kanten des Terrazzobodens minimal geöffnet, diese werden ausgesaugt und gereinigt. Im Anschluss wird dies mit original Terrazzokörnung oder Mosaikwürfeln mit Spezialkitt ausgebessert und über schliffen.


Bei größeren Fehlstellen, wird ein Unterbeton und ein Walzterrazzo vor Ort eingebracht.

Beim Schleifen werden die Terrazzoböden zuerst einmal grob abgeschliffen. Nach diesem Vorgang werden tiefe Kratzer sowie Verschmutzungen entfernt und alle Vertiefungen beseitigt. Anschließend werden die Böden in mehreren Schleifgängen nass bzw. trocken bis zu gewünschten Diamantkörnung hoch geschliffen.

Terrazzo sanieren

So., 02.06.2019, 10.00 - 17.00 Uhr

100 Jahre Revelant

Firmenjubiläum mit Tag der offenen Tür

Termine:


Firma Johann Revelant • Inh. Wolfgang Dorsch • Dieselstr. 11 • 96052 Bamberg

Tel.  0951 - 96 83 06 87 • Fax: 0951 - 6 24 68 • E-Mail: info@terrazzo-revelant.de • Öffungszeiten nach Vereinbarung

Datenschutz                             Impressum                            Mobile Webseite

© Terrazzo Revelant